“In a relatively short time we‘ve taken a system built to resist destruction by nuclear weapons and made it vulnerable to toasters.” – Jeff Jarmoc

Software bildet die Grundlage eines jeden IT Prozesses. Es ist daher umso erstaunlicher, dass wenn über Cyber- und Informationssicherheit nachgedacht wird, meist von technischen Lösungen gesprochen wird, selten aber von einer guten Sicherheitsarchitektur. Dabei hat diese einen sehr hohen Einfluss auf die Sicherheit des Unternehmens, in dem sie eingesetzt wird. Ist die Architektur schwach, hilft auch keine „sichere“ Programmiersprache mehr weiter.

In unserem Seminar zum Thema Sichere Software führen wir Sie an dieses hoch spannende Thema heran. Wir vermitteln Ihnen die Kompetenz sichere Software zu gestalten oder gemeinsam mit Dienstleistern Rahmenbedingungen für die Lieferung sicherer Software zu vereinbaren.

Unsere Methode

Wir vermitteln Ihnen die Inhalte praxisnah anhand von realen Fallbeispielen, Trainer-Input, Übungen, Diskussionen und Erfahrungsaustausch.

Inhalte – Einführung in :

  • Einführung

  • Prozessmodelle

  • Begriffe und Definitionen

  • Informationsquellen

  • Analyse gängiger Sicherheitslücken

  • Angriffe gegen Software und Infrastrukturen

  • Grundlagen der sicheren Software-Entwicklung

  • Anforderungsmanagement

  • Bedrohungsanalyse

  • Trusted Base Computing

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme !

zur Buchung

Auf einen Blick

  • Dauer 1 Tag

  • 09:00-17:00

Zielgruppe

  • IT-Leiter

  • IT-Berater

  • IT-Sicherheitsbeauftragte

  • Entwickler

  • Softwareeinkäufer

  • Verantwortliche für Softwarequalität

Ihr Leistungspaket

  • Verpflegung

  • Seminarunterlagen

  • Teilnehmerzertifikat

zur Buchung